Skip to main content

Digi-Tester.de - Test- und Erfahrungsberichte der besten Online Kurse

Melanie Retzlaff | Strukturiertes Business Coaching

Ihr Coaching und ihre Methode zielen genau auf diese Transformation ab. Vom Selbstständigen oder  Dienstleistern zum Unternehmer zeigen. Also weg von der typischen Falle Zeit gegen Geld zu tauschen hin zu einem skalierbaren Unternehmen.


Melanie Retzlaff ist den Weg, den sie lehrt selbst gegangen. Nach dem Studium startete Melanie als Unternehmensberaterin  und lernte so die Welt der Konzerne kennen. Bereits nach kurzer Zeit wurde ihr klar, dass ihr Herz mehr für die schnellebige Startup Welt schlug, als für die oftmals langsamen und trägen Mühlern der Großkonzerne. Machen statt Politik, Umsetzen statt umständliche Prozesse. 

Um sich diesen Wunsch selbst zu erfüllen und nach ihren Vorstellungen und Werten handeln zu können, gründete Melanie Retzlaff ihre eigene Marketing Agentur in München.

Neben vielen positiven Erlebnissen und Erfolgen, die sie und ihre Agentur erleben durften, gab es aber auch Schattenseiten, die hauptsächlich zwei Gründe hatten:

  • komplexe individuelle Kundenanforderungen

Jeder Kunde ist anders. Die Kunden hatten oftmals sehr komplexe Anforderungen und zudem wurden diese im Laufe der Projekte oftmals noch geändert. Alle Projekte waren unterschiedlich und daher starteten Melanie und ihr Team im Grunde bei jedem neuen Projekt auf der “grünen Wiese” ohne auf bereits absolvierte Projekte aufbauen zu können. Dadurch wurde die Kalkulation der Projekte sehr unberechenbar und so kam es, dass sich Melanie am Anfang ihrer unternehmerischen Karriere einige Male verkalkuliert hatte. Der Druck der auf Melanie lastete war enorm. Um für ihre Kunden das bestmögliche Ergebnis liefern zu können, verbrachte Melanie Retzlaff teils mehrere Tage mit der Angebotserstellung. Sie musste sich erst in die Thematik einarbeiten, die Probleme der Kunden indentifizieren, einen Lösungsansatz entwickeln und daraufhin die Aufwände kalkulieren. Oftmals stellte sie diese Aufwände nicht mal in Rechnung.

Melanie Retzlaff, die heutige Unternehmer Coachin, hatte in dieser Zeit einen enorm hohes Stresslevel und stand im Grunde ständig unter Strom. Von ihrer Definition einer erfolgreichen Unternehmerin war sie zu dieser Zeit meilenweit entfernt. 

 

  • CashFlow – Arbeitsleistung vs. Zahlungseingang

Neben der Qualität im Projekt, der Einhaltung von Fristen und der Kundenzufriedenheite war die ständige Sorge um die Liquidität eine weitere Schattenseite ihrer Zeit als Agenturchefin.

Zwischen Angebotserstellung, Umsetzung der Projekte, Rechnungsstellung und letztendlich der Bezahlung der Kunden lagen oft Monate dazwischen. Viele Aufgaben wurden von Externen Dienstleistern durchgeführt, die meist deutlich früher bezahlt werden wollten. Daher hatte Melanie während der Projektlaufzeit oftmals nicht nur keine Einnahmen, sondern durch die Beauftragung von Dienstleistern auch sehr hohe Ausgaben. Dies brachte sie mehrfach an den Rand der Zahlungsunfähigkeit und beschwerte die ein oder andere schlaflose Nacht.

 

Melanie Retzlaff war mit der Situation unzufrieden und eine Lösung musste her. Nur welche?

 

Die Lösung: Mehr Standards – weniger individuelle Lösungen

Ein Buch hat Melanie letztendlich die Augen geöffnet. Es handelte von Dienstleistern und warum diese  immer wieder chaotische Arbeitsverhältnisse haben. Eine Lösung der Situation sind standardisierte Angebote, mit denen sich die Dienstleister ihr Leben um ein Vielfaches einfacher machen können. Es handelte von perfektionierten standardisierten Prozessen, welche die Basis für die Skalierbarkeit eines Unternehmen bilden.

Fortan konzentrierte sich Melanie Retzlaff auf die Entwicklung eines standardisierten Angebots. Nach acht Monate harter Arbeit war ihr “Productized Service” fertig. Das Problem war nur, dass niemand dieses Angebot kaufen wollte. Es war für die Kunden zu umfangreich, zu kompliziert und damit ein zu hohes Risiko.

Um nicht weitere Monate damit zu verbringen Produkte zu entwickeln, die niemand kaufte, konzentrierte sich die Unternehmer Coachin auf den Schritt für Schritt Prozess, wie ein Unternehmen aufgebaut werden kann. Dabei wendete sie die Vorgehensweise und Methoden von “lean Startup” an. Diese besagen, dass Produkte an den Kundenbedürfnissen orientiert und nicht im stillen Kämmerlein gebaut werden sollen. Das Ergebnis ist meist ein MVP, ein Minimum Viable Product, also die kleinste funktionsfähige Version eines Produkts (ohne Zusatzfeatures, ohne Schnörkel, ohne Aufhübschung). 

Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit denen Melanie Retzlaff zukünftig ihren Kunden helfen wolle ihr Business neu aufzubauen oder zu strukturieren war die Geburt von Business-mit-Struktur. Ihre Anleitung bzw. Methode wurde mit der Zeit und von Projekt zu Projekt immer weiter verbessert und optimiert.

 

Vom Dienstleister zur Unternehmerin

Das Beste an der Business-mit-Struktur-Methode ist, dass es sich dabei um eine unabhängige Methode handelt. Das bedeutet die Methode bringt auch gute Ergebnisse für Melanie Retzlaff´s Coaching Kunden, selbst wenn Melanie nicht persönlich, sondern einer ihrer Mitarbeiter mit den Kunden zusammen den Prozess durch geht. Durch die funktionierende Methode und die von Melanie ausgebildeten Coaches wird ihr Coaching skalierbar und ist nicht wie sonst üblich durch die zur Verfügung stehenden Stunden pro Arbeitstag limitiert. 

Ihr Coaching und ihre Methode zielen genau auf diese Transformation ab. Vom Selbstständigen oder  Dienstleistern zum Unternehmer zeigen. Also weg von der typischen Falle Zeit gegen Geld zu tauschen hin zu einem skalierbaren Unternehmen.

 

Melanie Retzlaff und ihr transparentes Unternehmen

Das finde ich besonders spannend und habe ich so in der Form auch noch nicht gesehen. Auf der Homepage von Melanie Retzlaff (Business-mit-Struktur) veröffentlicht sie ziemlich vertrauliche Informationen über ihr Unternehmen.

 

  • Anzahl ihrer Kunden
  • Jahresumsatz
  • Wie viele Kunden von der Geld zurück Garantie gebrauch gemacht haben
  • Warum sie sich für eine Franchise Struktur entschieden hat
  • Wie viele zertifizierte Coaches sie hat und was diese an Gebühren bezahlen
  • etc.

 

Vor allem im Coaching Bereich ist das Vertrauen ein entscheidender Faktor und mit dieser Offenheit schafft sie es auf jeden Fall Vertrauen aufzubauen.

 

Referenzen vom Business mit Struktur Coaching

Melanie Retzlaff und ihr Business mit Struktur Coaching kann bereits einige erwähnenswerte Referenzen  / Testimonials vorweisen. Darunter sind zum Beispiel Bastian Barami, der sicherlich einigen ein Begriff aus der Amazon FBA, AirBnb Vermietung, digitalen Nomaden oder Keynote Speaker Szene ist. Ein weiterer Bekannter Name unter den Testimonials ist Sebastian Kühn, der Gründer von Wirelesslife, digitaler Nomade der ersten Stunde und Mitgründer des CitizensCircle, einer Community für digitale Nomaden und remote worker.

 

Produkte von Melanie Retzlaff