Skip to main content

Digi-Tester.de - Test- und Erfahrungsberichte der besten Online Kurse

FREEDOM BREAKTHROUGH – The Affiliate Blueprint Academy von Jonathan Montoya

Qualiätgut
Umsetzbarkeitviele Schritt für Schritt Anleitungen
Preis- / LeistungsverhältnisPreis steht noch nicht fest
Supportqualitätin der Beta Phase -> sehr schnelle Reaktion vom Support
AktualitätSeptember 2020
Kundennutzenhoch
Geld zurück Garantietbd

FREEDOM BREAKTHROUGH – The Affiliate Blueprint Academy von Jonathan Montoya

 

Jonathan Montoya, der Gründer von Passive Income Lifestyle hat Anfang 2020 seinen hochbezahlten Job gekündigt um Vollzeit als Affiliate Marketer zu arbeiten. Bisher konzentrierte sich Jonathan Montoya vor allem auf seinem YouTube Kanal und startete früh erste erfolgreiche Experimente auf der noch relativ jungen social media Plattform TikTok.

 

FREEDOM BREAKTHROUGH - The Affiliate Blueprint Academy

 

Ich bin schon vor einiger Zeit auf Jonathan Montoya aufmerksam geworden und verfolge seinen Werdegang daher schon eine ganze Weile. Jonathan hatte angekündigt, dass er Ende 2020 ein Dream Car Winner sein will. Dream Car Winner ist eine Auszeichnung des ClickFunnels Affiliate Programm für diejenigen die mind. 100 ClickFunnels Accounts vermittelt haben. Da dies auch mein ausgegebenes Ziel ist, hat mich Jonathans Reise natürlich interessiert und so wurde ich auf ihn aufmerksam.

Jonathan Montoyas neuestes Projekt ist sein eigener Affiliate Marketing Kurs mit dem Namen FREEDOM BREAKTHROUGH – The Affiliate Blueprint Academy. Sein Ziel ist es den besten auf dem Markt verfügbaren Kurs zum Thema Affiliate Marketing anzubieten. Klar, wer nimmt sich schon vor einen schlechten Kurs zu erstellen. Zumindest hat es mich so gereizt, dass ich einer von 100 Beta Testern bin und dafür sogar Geld bezahlt habe (oftmals bekomme ich die Kurse von den Herstellern gestellt bzw. muss sogar vielen Kursanbietern absagen, dass ich keine Zeit habe so viele Kurse zu testen. Wer digi-tester.de verfolgt weiß, dass ich Im Gegensatz zu vielen anderen Plattformen die Kurse wirklich auf Herz und Nieren teste und daher die einzelnen Tests sehr viel Zeit in Anspruch nehmen)

Jonathan Montoya - Affiliate Marketing Course - FREEDOM BREAKTHROUGH - The Affiliate Blueprint Academy

Da wir uns Stand Mitte September 2020 noch in der Beta Phase befinden und aktuell noch viele Verbesserungen und Erweiterungen an der FREEDOM BREAKTHROUGH – The Affiliate Blueprint Academy durchgeführt werden, sind diese Zahlen sicherlich schon bald veraltet.

Aktuell besteht der Kurs bereits aus 12 verschiedenen Modulen mit über 100 Videolektionen. Der Kurs ist dank vieler Schritt für Schritt Anleitungen auch für Anfänger im Bereich Affiliate Marketing geeignet, hält aber auch genug Tipps und Tricks für echte Profis bereit.

 

FREEDOM BREAKTHROUGH sichern*

 

Affiliate Marketing ist ein sehr komplexes Thema, da hier im Grunde fast alle Bereiche und Skills des Online Marketing betrachtet werden müssen. So geht auch die “FREEDOM BREAKTHROUGH – The Affiliate Blueprint Academy” auf die unterschiedlichsten Bereiche ein. Neben Grundlagen zu Affiliate Marketing bietet der Kurs Lektionen zu den Themen Suchmaschinenoptimierung (SEO), Sales Funnel Marketing, Email Marketing, kostenlosen traffic über Facebook, YouTube und TikTok, bezahlten traffic (PPC – Pay Per Click) über die Schaltung von Google-, Facebook- und TikTok- Werbeanzeigen sowie die beiden spannenden Lektionen zu Produkt Starts (Launches) und “wie man den Dream Car Status erreicht”. Jonathan Montoya konnte für diesen Online Kurs zwei absolute Affiliate Profis gewinnen: Paul Mottley (selbst ClickFunnels Dream Car Winner) und Nathan Lucas.

Schauen wir uns im Detail die einzelnen Module des Kurses an:

 

Modul 0 – Willkommen & Kurs Intro

Der Kurs startet mit einem Willkommensvideo, in dem Jonathan einen Überblick über die Inhalte des Kurses gibt. Der Kurs ist im Grunde so aufgebaut, dass Jonathan hier im Intro einen Überblick über sein eigenes Affiliate Marketing Business als großes Ganzes gibt und dann in den folgenden Modulen die einzelnen Bestandteile detailliert besprochen werden.

 

Jonathan Montoya- FREEDOM BREAKTHROUGH - The Affiliate Blueprint Academy Intro

 

So weißt du direkt was dich im Kurs “FREEDOM BREAKTHROUGH – The Affiliate Blueprint Academy” erwartet und v.a. auch wie Jonathan sein eigenes Business aufgebaut hat. Du kannst also direkt nachvollziehen, dass du Dinge aus der Praxis und nicht nur graue Theorie lernst.

Neben dem Intro und seinen Strategien gibt es ein weiteres Video, um einige Fachbegriffe zu erläutern und ein paar Basics zu erklären. Falls du schon etwas mit Affiliate Marketing zu tun hattest, wirst du hier sicherlich das meiste schon kennen.

 

Modul 1 – Finde die perfekte Nische

Ganz klassisch, wie fast alle Affiliate Marketing Kurse startet auch die FREEDOM BREAKTHROUGH – The Affiliate Blueprint Academy mit der Auswahl (d)einer perfekten Nische und der Psychologie dahinter.

Affiliate Marketing ist ein langfristiges Geschäftsmodell. Falls du dir eine Nische aussuchst, die dir keinen Spaß macht, ist die Chance zu scheitern extrem groß, daher solltest du dich wirklich intensiv mit dem Thema beschäftigen. Nur mit der Leidenschaft für ein Thema kannst du auch wirklichen Mehrwert zu deinen Affiliate Produkten bieten und das ist es worauf es beim Affiliate Marketing ankommt.

Dieses Modul besteht aktuell aus 9 Videos. Drei davon behandeln allgemeine Themen zur Nischenfindung mit eigenen Beispielen von Jonathan, einer Rentabilitätsbetrachtung und wie du als Affiliate Marketer die Probleme deiner Zielgruppe lösen kannst. Im Anschluss daran, werden in aktuell sechs Videos konkrete Affiliate Programme vorgestellt. Der Kurs richtet sich an den amerikanischen Markt, daher handelt es sich bei den Beispielen auch um englischsprachige Programme, aber erstens sind einige davon auch für den deutschen / europäischen Markt interessant und zweitens sind die gezeigten Prinzipien natürlich auch auf deutsche Partnerprogramme, wie z.B. digistore24 übertragbar.

 

Modul 2 – Erstelle eine Nischenseite mit WordPress

Es gibt verschiedene Arten mit Affiliate Marketing zu starten. Eine der klassischsten ist sicherlich eine eigene Webseite zu erstellen und auf dieser u.a. Affiliate Produkte zu bewerben.

 

Wordpress beispielseite

 

Jonathan zeigt hier anfängergerecht wie du deine erste eigene Domain auswählen und sichern kannst. Seine Beispiele sind auch hier wieder auf den US Markt ausgerichtet, daher musst du das ggf. an deinen Heimatmarkt (Deutschland?) adaptieren.  Ein sehr beliebter deutscher Service um deine Domain zu registrieren und deine Webseite zu hosten ist Beispielsweise all-inkl.com.

Die weiteren Videos dieses Moduls beziehen sich auf ein paar Basisinformationen zu WordPress, dem Thema Seitengeschwindigkeit, 5 Tipps für sehr empfehlenswerte WordPress Plugins und der Installation eines geeigneten WordPress Themes.

Ob du genau die 5 vorgeschlagenen Plugins und das vorgeschlagene Theme verwenden willst, ist sicherlich Geschmackssache und bleibt dir überlassen, aber du hast zumindest eine Basis auf der du aufbauen und dir konkret Alternativen suchen kannst.

Im Grunde bekommst du hier also eine Einführung in die Seitenerstellung mit WordPress, was sicherlich ein guter Start für komplette Anfänger ist und eine gute Basis legt um schnell mit der Umsetzung starten zu können. Fortgeschrittene Blogger, die bereits mit WordPress arbeiten können dieses Modul relativ schnell durchgehen.

 

So nachdem du jetzt deine Webseite erstellt und online hast, soll diese natürlich auch über Google gefunden werden.

 

Modul 3 – Google SEO Mastery mit Nathan Lucas

Dieses Kapitel wird von Nathan Lucas übernommen. Nathan Lucas hat selbst knapp 400.000 Abonnenten auf seinem YouTube Kanal “Freedom Influencer” und verdient nach eigenen Angaben mehrere Zehntausend US Dollar pro Monat. Als Affiliate Marketer konnte er bereits über eine Millionen US Dollar verdienen und einen Großteil davon sogar während er Vollzeit beim Militär war. Das ist schon mal ne geile Story, da ich ihn bisher selbst noch nicht so gut kannte, habe ich mich sehr gefreut, als Nathan Lucas als Gasttutor für die FREEDOM BREAKTHROUGH – The Affiliate Blueprint Academy verkündet wurde.

 

 

Dieses Modul ist wie ein kleiner eigener SEO Kurs aufgebaut und besteht aus 12 Videos.

  • Intro – Nathan Lucas stellt sich vor und gibt einen Einblick in die Themen dieses SEO Moduls
  • Warum du einen Blog erstellen solltest und anhand welcher relevanter Statistiken du dich orientieren kannst
  • Suchergebnisse verstehen – Um deinen Blog auf gute Suchergebnisse optimieren zu können, musst du erst verstehen wie das System Google und SEO funktionieren.
  • Suchergebnisse für potentielle Käufer erstellen – Welche Inhalte sollten potentiellen Käufern präsentiert werden.
  • Suchergebnisse für Informationssuchend – Welche Inhalte sollten Besuchern deines Blogs präsentiert werden, die noch unschlüssig sind und sich informieren wollen
  • Die richtige Keyword Recherche und Wettbewerbsanalyse
  • Wie du die besten Content Ideen für deinen Blog findest
  • Wie du einen perfekten Blogpost schreibst
  • Wie du die besten SEO-Keywords mit der Hilfe von Tools erkennen kann
  • Lead Generierung – wie kannst du mit deinem Blog Leads einsammeln und dir eine Email Liste aufbauen
  • Automatisierung und Skalierung – Artikel schreiben lassen und Veröffentlichungen Planen
  • On-Page-SEO – wie du deine Artikel und deinen Blog für Google optimierst
  • Nathan Lucas weiß wovon er spricht und bietet einen guten Überblick über die unterschiedlichen Aspekte um deinen Blog zum Erfolg zu führen.

 

FREEDOM BREAKTHROUGH sichern*

 

Modul 4 – Der perfekte Affiliate Funnel

In diesem Modul geht es um den perfekten Affiliate Trichter. In insgesamt 9 Videos erklärt Jonathan Montoya:

  • den perfekten Aufbau deines Affiliate Funnels
  • was ein lead magnet ist und wie du diesen einsetzen kannst
  • die Wirkungsweise eines Quiz Funnels und deren potential für Email Marketing
  • wie du mit Hilfe von ClickFunnels deine Funnel erstellen kannst
  • wie du deinen ClickFunnels Account erstellen kannst
  • wie du schnell und einfach mit deinem Affiliate Funnel starten kannst
  • wie du hoch konvertierende landingpages und Funnels erstellst
  • wie du bereits fertige und erprobte Funnels verwenden kannst
  • wie dein perfektes Affiliate Marketing Business funktioniert
  • Funnel sind, richtig eingesetzt, ein wesentlicher Bestandteil deines Business. Das gilt sowohl für ein Online Geschäftsmodell, ein traditionelles Offline Geschäft als auch für Affiliate Marketer.

 

Viele Affiliate Marketing Beginner denken “ohne eigenes Produkt brauchen Sie auch keinen Funnel”, aber genau hier zeigt dir Jonathan Montoya in seinem Kurs FREEDOM BREAKTHROUGH – The Affiliate Blueprint Academy zahlreiche Möglichkeiten wie du diese erfolgreich einsetzen kannst.

 

Modul 5 – E-Mail-Marketing

Vermutlich kannst du es nicht mehr hören…das Geld liegt in der Liste. Was hinter dieser Aussage steckt ist, dass du Empfänger z.B. deines Newsletters ohne weitere relevante Kosten mehrfach ansprechen und als Kunden gewinnen kannst. Anders als beispielsweise durch bezahlte Werbung (PPC) wie Facebook oder Google Ads kannst du Personen, deren Email Adressen du hast (natürlich dabei auf den Datenschutz und die Gesetze (double optin) achten) mehrfach ansprechen und eine Kundenbeziehung aufbauen.

Einer der größten Nachteile als Affiliate Marketer ist oftmals, dass du die Kundendaten nicht bekommst. Du weißt also nicht wer hat denn jetzt eigentlich das Produkt gekauft und daher kannst du in den allermeisten Fällen weder deine Werbung perfekt optimieren (Conversion Pixel) noch kommst du an die Kundendaten.

In diesem Kapitel zeigt dir Jonathan Wege und Mittel wie du selbst als Affiliate Marketer ein lukratives Email Marketing aufbauen kannst.

In 13 Video Lektionen lernst du neben den Grundlagen des Email Marketings auch Tipps und Tricks von der Auswahl der Email Marketing Software, das Verfassen von conversion starker Emails, die Automationen mithilfe von Email Marketing und die Kombination und Integration von Email Marketing mit ClickFunnels. Jonathan verwendet GetResponse als Email Marketing Software. Eine ebenfalls sehr beliebte Alternative ist Active Campaign.

 

Modul 6 – kostenloser traffic mit Facebook

Nachdem du jetzt deine Nische gefunden, deine Webseite und / oder deinen Funnel sowie dein Email Marketing erstellt hast, müssen nun die potentiellen Kunden auf dein Angebot aufmerksam werden.

Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten traffic, also Besucherströme anzulocken. Entweder schaltest du bezahlte Werbung (PPC – Pay Per Click) oder du setzt auf kostenlose Strategien.

 

Facebook Gruppe FREEDOM BREAKTHROUGH - The Affiliate Marketing Blueprint Academy

 

 

Im Modul 6, 7 und 8 dieses Online Kurses werden kostenlose traffic Methoden vorgestellt. In den Modulen 9, 10 und 11 lernst du mit der Hilfe bezahlter Werbung potentielle Kunden auf dich aufmerksam zu machen.

Im Modul 6 lernst du wie du es schaffst eine gewisse Aufmerksamkeit mit deinem Facebook Profil zu erzeugen und diese gezielt für dich und deine Produkte zu nutzen. Du kannst mit diesen Methoden dein Facebook Profil so optimieren, dass Besucher deines Profils gewisse Aktionen ausführen wie beispielsweise deiner Gruppe beitreten oder sich mit dir vernetzen. Mit diesem optimierten Profil kannst du dann los legen die Aufmerksamkeit auf dich zu ziehen, dass passiert beispielsweise indem du in Facebook Gruppen interessante Beiträge verfasst. Wie das alles genau funktioniert und welche weiteren Methoden es noch gibt, lernst du in diesem Modul.

 

Mit dieser Methode und einem entsprechenden Kurs darüber hat es Blake Nubar in kürzester Zeit geschafft sich einen Namen in der Marketingszene zu machen und den 2 Comma Club Award von ClickFunnels zu gewinnen.

 

 

FREEDOM BREAKTHROUGH sichern*

 

Modul 7 – kostenloser traffic mit YouTube

Man hört immer wieder, dass es viel einfacher ist, bei YouTube für bestimmte Keywörter weit oben zu ranken als bei Google. Das Beste daran ist aber, dass Google meist auch die besten YouTube Ergebnisse relativ weit oben in den Suchergebnissen anzeigt. Daher werden Videos, die bei YouTube weit oben angezeigt werden, auch gleichzeitig bei Google angezeigt ohne das du dich überhaupt um SEO kümmern musst. Viele Webseiten verdanken heutzutage YouTube einen Großteil ihres traffics.

 

Seitdem ich die YouTube Kurse von Eric Hüther testen durfte, plane ich ebenfalls einen YouTube Kanal für digi-tester.de aufzusetzen, aber so richtig gestartet habe ich das noch nicht.

 

Jonathan Montoya ist ein super Beispiel dafür, wie man mit sehr viel Arbeit und Disziplin sich relativ schnell und nachhaltig eine große Anzahl an YouTube Followern aufbauen kann.

 

Innerhalb von nur einem guten Jahr hat er über 10.900 Follower aufgebaut und seine Videos haben in der Regel 4 bis 5-stellige Aufrufzahlen.  Schaut euch gerne HIER seinen Kanal an.

 

Youtube Kanal Jpnathan Montoya Passive Income Lifestyles

 

YouTube bezeichnet Jonathan Montoya als den König des free traffics, da hier wirklich viel Potential vorhanden ist und Jonathan selbst hier sicherlich ein Experte ist. Man merkt an diesem Kapitel, dass Jonathans Herz für YouTube schlägt, was sich auch in der Ausführlichkeit und Länge dieses Moduls wiederspiegelt.

Im Detail zeigt er dir in 8 Video Lektionen:

  • Einführung in Traffic Strategien mit YouTube
  • Erstellung von YouTube-Videos (Software und Tools)
  • Erstellung von YouTube Videos ohne dein Gesicht zu zeigen (Outsourcing)
  • Setup deines YouTube Kanals
  • Die richtige YouTube Keyword Recherche für Anfänger bis Fortgeschrittene
  • Planung und Optimierung deiner YouTube Videos
  • Einführung in YouTube Analytics
  • Fortgeschrittene YouTube Keyword Lektion

 

 

Modul 8 – kostenloser traffic mit TikTok

Wenn ich ehrlich bin hatte ich bisher überhaupt keine Berührungspunkte mit TikTok. Jonathan ist auch der einzige Online Marketer der mir spontan einfallen würde, von dem ich weiß, dass er auf TikTok sehr aktiv ist. In seiner Facebook Gruppe und auch auf seinem YouTube Kanal hatte Jonathan mehrfach berichtet wie gut TikTok für sein Marketing funktioniert.  Er konnte innerhalb kürzester Zeit eine beachtliche Fangemeinde aufbauen und schon etliche Verkäufe über die Plattform generieren.

 

TikTok - Make Your Day

 

Die wenigen Male, die ich mir bisher TikTok angeschaut habe, konnte ich den Reiz der Plattform, zumindest als User, nicht erkennen. Daher war ich sehr gespannt was sich wirklich dahinter versteckt, welche Möglichkeiten es bietet und was Jonathan darüber berichtet.

 

Dieses Modul besteht aus den folgenden 7 Videos:

  • Einführung in TikTok
  • Einrichten der TikTok-App
  • Erstellung und Optimierung deines TikTok Profils
  • Mit TikTok Leads sammeln und Verkäufe erzielen
  • Video Bearbeitung für TikTok
  • Wie funktioniert der TikTok Algorithmus
  • Wie du 12 TikTok Videos in einer Stunde erstellst

Ich denke für viele Online und Affiliate Marketer ist TikTok noch ziemlich unbekannt, daher ist es super spannend einen Einblick in die noch relativ junge Plattform zu bekommen und v.a. wie erfolgreich diese von Jonathan im Bereich Affiliate Marketing genutzt wird.

 

Ich denke es lohnt sich auf jeden Fall TikTok als möglichen Kanal für Affiliate Marketing auf dem Schirm zu haben.

 

Modul 9 – Google Werbung – Google Ads (PPC)

Ich denke jeder der mit bezahlter Werbung startet, wird am Anfang eines an Lehrgeld verlieren bis seine Werbeanzeigen profitabel werden. Dabei spielt es auch erstmal keine Rolle ob es sich dabei um Google Ads oder Facebook Ads handelt. Vor allen als Affiliate Marketer, wenn du weder einen bereits trainierten Pixel hast, noch auf conversion optimieren kannst ist die Chance am Anfang Geld zu verbrennen sehr groß. Viele sind dann schnell der Meinung, dass Google oder Facebook Werbung nicht funktioniert und geben genervt auf. Daher bin ich davon überzeugt, dass sich ein Google Ads Kurs oder Facebook Ads Kurs sehr schnell bezahlt machen kann und für einen guten Kurs würde ich hier unbedingt empfehlen auch etwas Geld in die Hand zu nehmen.

Daher war ich gespannt was in der das Modul 9 – Google Ads der FREEDOM BREAKTHROUGH – The Affiliate Blueprint Academy zu bieten hat.

 

Zu den Videos in diesem Modul gehören:

  • Einführung in das Thema Google Werbung
  • Installation des Google-Pixels (Schritt für Schritt Anleitung)
  • Grundlagen der Google Anzeigen Kampagnen
  • Keyword Recherche und was bei der Wahl der richtigen Keywords entscheidend ist
  • Wie du eine Google Werbung schaltest
  • Wie du eine Retargeting-Werbung schaltest
  • Wie du eine YouTube Werbung schaltest
  • Wie du deine YouTube Werbung besser targetieren kannst
  • Erstellen einer benutzerdefinierten (custom audience) Zielgruppe für das Retargeting
  • Analyse der Google Ads Daten
  • Skalieren deiner Google Werbeanzeigen
  • Vorlage der Werbestrategie von Jonathan Montoya

 

 

FREEDOM BREAKTHROUGH sichern*

 

 

Modul 10 – TikTok Werbeanzeigen

Neben den im Modul 8 erwähnten kostenlosen traffic Strategien eignet sich TikTok auch hervorragend für das Schalten bezahlter Werbung. Das hat den einfachen Hintergrund, dass bisher noch nicht viele Online (Affiliate) Marketer auf die Plattform aufmerksam geworden sind und daher die Preise für Werbeanzeigen noch verhältnismäßig günstig sind. Facebook Werbung wurde in den letzten Jahren immer teurer und das liegt schlicht und einfach daran, dass sehr viele Unternehmen Werbung schalten wollen. Dadurch stiegen auch die Preise. TikTok ist bzgl. Werbekosten noch weit zurück und auf dem Stand von Facebook vor 5 oder 10 Jahren war.

 

Dies macht TikTok als Werbeplattform so interessant, natürlich muss aber auch die angesprochene Zielgruppe passen.

Die einzelnen Lektionen in diesem Modul sind:

  • Einführung in TikTok Werbeanzeigen
  • Anmelden für ein TikTok Werbekontos
  • Überblick über den TikTok Anzeigenmanager
  • Installation von Tracking-Pixeln und Definition der Kampagnenziele (conversion)
  • Schalten einer TikTok Werbeanzeige
  • Umgang mit Zielgruppen (custom audience & lookalike audience)
  • Vorlage der Werbestrategie von Jonathan Montoya

 

 

Modul 11 – Facebook Werbeanzeigen

Die Schaltung von Facebook Ads ist wohl der Klassiker der bezahlten Werbeanzeigen (PPC). Digi-tester.de hat in der Vergangenheit bereits die folgenden Facebook Marketing Kurse auf Herz und Nieren getestet:

 

Finest Audience Academy – Werde Facebook Marketing Profi von Dawid Przybylski

Felix Beilharz – Facebook Ads Profi-Liga

CBO Mastery 2020 – Nick Geringer und Eric Steigner

Facebook Ads Anleitung 2.0 von Nico Lampe

 

Daher liegt die Messlatte für dieses Kapitel natürlich extrem hoch. Schauen wir uns daher im Detail die einzelnen Lektionen dieses Moduls an:

  • Allgemeine Einführung in Facebook Werbeanzeigen und den Facebook Business Manager
  • Anleitung um Facebook Seiten zu erstellen
  • Installation und Umgang mit dem Facebook Pixel
  • Kampagnenziele deiner Werbeanzeigen
  • Deine erste Facebook Werbeanzeige erstellen
  • Tipps und Tricks auf was du bei deinen Facebook Werbeanzeigen Texten achten musst
  • Erstellung mehrerer Anzeigenkampagnen für schnellere Ergebnisse
  • Erstellen von custom und lookalike audiences (Zielgruppen)
  • Vorlage der Werbestrategie von Jonathan Montoya

 

Wie erwartet kann dieses modul natürlich keinen dedizierten Facebook Marketing Kurs ersetzen. Trotzdem schafft es Jonathan hier einen guten Überblick und eine gute Einführung in das Thema Facebook Marketing zu geben. An dieser Stelle darf man nicht vergessen, dass selbst die oben genannten Facebook Marketing Kurse keine Garantie für profitable Werbeanzeigen sind. Hier gehört in jedem Fall eine Menge Übung, Kreativität, Ausdauer und leider auch der ein oder andere verbrannte Euro mit dazu.

 

Modul 12 – Begleitung von Produkt Launches

Dies ist ein spannendes Kapitel, da es sich dabei um eine weniger verbreitete Methode handelt. In den USA sind Produkt Launches seit langem eine gängige Marketing Methode und ist sehr weit verbreitet. Deutschland ist, wie man so schön sagt, auch in dieser Marketing Disziplin mehrere Jahre hinterher, aber langsam verbreitet sich diese Methode auch in Deutschland. Ralf Schmitz und Sven Hansen & Tommy Seewald von MarketingMinds haben in den letzten Wochen und Monate öfter diese ursprünglich von Jeff Walker (“Launch – Die Ultimative Anleitung für das Email-Marketing”) beschriebene Methode verwendet.

Die Grundprinzipien sind schnell erklärt. Bevor ein Produkt offiziell erhältlich ist wird ordentlich die Werbetrommel gerührt um eine gewisse Vorfreude zu erwecken und ggf. sogar schon erste Vorbestellungen zu generieren. Ein sehr wichtiger Bestandteil davon ist der Aufbau einer Email Liste, also das Sammeln von Leads die dann pünktlich zum Verkaufsstart benachrichtigt werden können. Die Prinzipien dieser Methode sind schon über 10 Jahre alt und sind heutzutage, zumindest in Ausschnitten, Inhalt von Email Marketing und Sales Funnel Strategien.

Konkret geht es in diesem Modul darum wie du als Affiliate Marketer an Produkt Markteinführungen teilnehmen und möglichst viele Verkäufe erzielen kannst. Oftmals ist die Konkurrenz für die neuen Produkte und Keywörter noch nicht besonders groß (klar, bisher gab es ja die Namen (Keywörter) z.B: von der neuen Software oder des neuen Online Kurses noch nicht), daher sind die Chancen organisch Reichweite aufzubauen ganz gut.

 

Aktuell ist mir keine deutsche Webseite bekannt auf der offizielle Produktlaunches veröffentlicht werden. Für den US Markt gibt es beispielsweise Muncheye.com. Auf Muncheye.com werden Informationen über Software und Online Kurse, die in den kommenden Wochen und Monaten gelauncht werden, veröffentlicht.

Muncheye_com_Übersicht neuer Produktlaunches

 

Wenn du dich hier früh genug positionierst, kannst du bei der Markteinführung des Produktes dabei sein und hoffentlich ein paar Verkäufe erzielen.

 

Zu den Videos in diesem Modul gehören:

  • Wie du von Produktlaunches profitieren kannst inkl. Fallstudie mit einem neuem YouTube Kanal
  • Produktlaunch Anleitung und wie viel du damit verdienen kannst
  • FAQs – Häufige Fragen und Bedenken, die Jonathan zu hören bekommt
  • Erstellung von Blogbeiträgen für den Produktlaunch und Ranking bei Google
  • Outsourcen von Produktlaunch Artikel
  • Tipps und Tricks damit Google deine Beiträge indiziert
  • Erstellung von Bonusinhalten, damit Interessenten auch bei dir kaufen
  • Produktlaunches mit YouTube begleiten

 

Natürlich wendet Jonathan Montoya viele dieser Methoden auch für den eigenen Launch seines neuen Online Kurses FREEDOM BREAKTHROUGH – The Affiliate Blueprint Academy an. Vor dem offiziellen Start gab es für 100 Personen die Möglichkeit den Kurs bereits in der Beta Phase zu erwerben. Das Feedback dieser 100 Beta Tester wird direkt dafür verwendet den Kurs zu verbessern, zu erweitern, technische Probleme zu beseitigen etc. Diese 100 Beta Tester haben auch die Möglichkeit den Kurs als Affiliate Marketer zu bewerben. Dafür entstehen sicherlich viele Testimonials, entweder als Video oder als Blogbeitrag (wie z.B. auch dieser Bericht über den Kurs), welche dann sowohl von Jonathan auf seiner Webseite als auch von den Affiliates auf den eigenen Blogs, YouTube Kanälen oder anderen Plattformen verbreitet werden. Zusätzlich nutzt Jonathan natürlich alle Möglichkeiten seine Follower und Abonnenten auf den Kurs aufmerksam und “heiß” zu machen.

 

Bonus Modul – Gewinne den ClickFunnels Dream Car Award mit Paul Mottley

Paul Mottley ist selbst einer der wenigen ClickFunnels Dream Car Award Gewinner und weiß daher wovon er spricht. In diesem Bonus Modul gibt er einen kurzen Überblick über seine Strategie um neue ClickFunnels Abonnenten zu gewinnen. Ich habe mich sehr auf dieses Modul gefreut, da ich selbst das Ziel habe den Dream Car Award zu gewinnen, aber vom Inhalt war ich leider etwas enttäuscht. Das Bonus Modul ist wirklich sehr kurz gehalten. Die Strategie wird zwar erklärt und ist auch nachvollziehbar, aber erstens kannte ich diese schon und zweitens ist es mir etwas zu unkonkret / ungenau. Ich denke ein absoluter Anfänger kann die Strategie zwar nachvollziehen aber wird sich bei der Umsetzung schwertun.

 

 

 

Fazit

Der Kurs gibt einen guten Einstieg ins Affiliate Marketing. Du lernst alles von A-Z was du benötigst um mit Affiliate Marketing zu starten. Angefangen von der Auswahl einer passenden Nische, der Erstellung von Blog, Sales Funnel. Email Marketing und der Generierung von traffic. Einige der Inhalte wie z.B. die TikTok Module oder auch das Modul über die Produktlaunches habe ich so bisher noch in keinem Kurs gesehen. Natürlich muss einem auch bewusst sein, dass nicht jedes der einzelnen Themen so intensiv behandelt werden kann wie in einem Spezialkurs. Der Abschnitt über Facebook Marketing wird beispielsweise natürlich in den genannten dedizierten Kursen noch deutlich intensiver behandelt, aber das ist hier auch gar nicht der Anspruch.

 

Also falls du den Einstieg ins Affiliate Marketing suchst und einen Kurs aus den USA bevorzugst, kann ich dir diesen ruhigen Gewissens ans Herz legen. Eine deutsche Alternative (die aber nicht auf ganz aktuelle Themen eingeht) ist die Super Affiliate MasterClass von Sven Hansen und Tommy Seewald.

 

FREEDOM BREAKTHROUGH sichern*