Skip to main content

Digi Tester - Ihr Onlinetester des Vertrauens

Lazy Bag im Test

(4.5 / 5 bei 21 Stimmen)
Qualiätgut
Umsetzbarkeitleicht aufzubauen
Preis- / Leistungsverhältnissehr gut
Supportqualitätnett und schnell
AktualitätSommertrend
Kundennutzenhoch, da überall eine gemütliche Liege mitgenommen werden kann

„Ein toller Sommertrend für den Garten, Strand und eigentlich überall!“


Was sind Lazy Bags, Lazy Lounger, portables Sofa, … ?

 

Wie man Sie nun wirklich nennt, entscheidet wohl jeder für sich selbst.

Fakt ist, dass Sie ein Trend sind, der aus den USA zu uns gebracht wurde.

Die, wir nennen Sie in diesem Artikel ab jetzt „Lazy Bags„, haben in den USA bereits die Strände, Gärten und Parks erobert, da Sie einen hohen Liegecomfort für überall versprechen.

Dabei handelt es sich um eine Art aufblasberen Plastikschlauch, der auf dem Bild zu sehen ist. Diesen kann man, durch eine schnelle Bewegung durch die Luft, mit eben dieser füllen. Um ausreichend Druck zu erzeugen rollt man das eine Ende noch 3-7 mal hoch, um es dann durch eine Schnalle zu verschließen.

Anschließend kann man sich auf das portable Sofa setzen.

 

Wie baue ich einen Lazy Bag, Lazy Lounger bzw. portables Sofa auf?

Hier ein kurzes Video, welches den Vorgang für jeden greifbar machen sollte.

 

 

 

Was taugt ein Lazy Bag? Wie lange hält ein Lazy Bag?

Natürlich gibt es verschiedene Qulitäten. Diese machen sich vor allem in dem Gewicht bemerkbar. Ist ein Lazy Bag recht leicht (0,7kg), dann wurde dort weniger (dickes) Material verwendet, wie bei einem, der 1,2kg wiegt.

Die Schwereren haben dementsprechend eine längere Haltbarkeit, weshalb sich der geringe Aufpreis extrem schnell bezahlt macht. Denn hier gilt „Wer billig kauft, kauft zwei Mal!“.

Sobald der Lazy Bag erst einmal aufgebaut ist, kann man ihn überall benutzen. Ob am Strand, in Parks, beim grillen oder einfach nur um im heimischen Garten die ungemütliche Liege zu ersetzen.

 

 

Wie repariere ich einen Lazy Bag?

Lazy Bags bestehen aus einer Folie, die eben durch scharfe Gegenstände beschädigt werden kann. Falls dies passiert sein sollte, muss es nicht das Ende des Lazy Bags sein, denn man kann diesen mit der Hilfe von Reifenflicken, die fürs Fahrrad sind, reparieren.

Aber auch ein normaler Poolflicker erfüllt hier mehr als seinen Zweck.

Wir sind bei dem von uns getesteten Lazy Bag jedoch durchaus von seiner Robustheit überrascht und falls er doch einmal ein Loch bekommen sollte, wiessen wir ja wie wir und helfen können.

 

 

Wie lange hält ein Lazy Bag seine Luft?

Je nach Modell variiert die Zeit zwischen 3 bis 11 Stunden. Anschließend muss man ihn kurz entrollen, mit Luft füllen und hat anschließend wieder Zeit, um zu relaxen.

Bei dem von uns getesteten Modell hielt die Luft gute 8 Stunden an und sind wir mal ehrlich, wer will schon einen ganzen Arbeitstag auf solch einem Ding liegen? (Ok, am Arbeitsplatz wäre dies verständlich.)

lazy bag

 

Wo kaufe ich einen Lazy Bag?

Wir haben unseren getestetn Lazy Bag auf Amazon gekauft – das Referenzmodell aus diesem Test.

Er hat knappe 30€ gekostet und liegt damit im Mittelfeld. Die „blilligeren“ sind eben durch Verwendung von weniger Material billiger und halten leider auch nicht so lange.

Bei den noch teureren können wir uns nichts vorstellen, was den Preis gerechtfertigt.

➤ Jetzt zu unserem Lazy Bag auf Amazon!

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *