Skip to main content

Digi-Tester.de - Test- und Erfahrungsberichte der besten Online Kurse

Karl Ess – Speaker, Coach, Fitness Guru


Karl Ess – Alles, was Sie über den Fitness-Guru und sein Lifebuilding Coaching wissen sollten!

 

Speaker und Coaches – seit dem Internet scheint sich hier ein neuer oder doch alter Hype in ungeahnte Höhen zu schaukeln. In diesem Bereich gibt es Persönlichkeiten, die scheinbar ohne große Anstrengung ganze Hallen mit den ihnen gewogenen „Jüngern“ füllen und damit nicht nur irgendwie ihren Lebensunterhalt bestreiten, sondern sogar mehr als nur gut davon leben können.

 

Doch auch bei diesen sogenannten Speakern oder Lifecoaches gibt es solche welche die breite Masse ansprechen, die relativ unauffällig agieren oder eben jene, die polarisieren und das große Ganze spalten. Zu letzter Gruppe gehört zweifelsohne der selbsternannte Lifebuilding-Coach Karl Ess.

In diesem Artikel möchten wir Ihnen ein wenig mehr über den Menschen hinter der „Marke“ verraten.

▷ Zum Lifebuilding Coaching von Karl Ess“*

Wer ist Karl Ess? Der Mensch hinter dem Fitness-Mythos

Kaum einer in der Speaker und Coaches Szene vermag die Masse so zu spalten wie Karl Ess. Es gibt sowohl unzählige Anhänger und Fans des Lifestyle Coaches, aber auch diejenigen die mit Karl Ess überhaupt nichts anfangen können. Zum größten Teil verantwortlich dafür ist wohl das großspurige Gehabe von Ess, dass vielen Menschen einfach missfällt. Teure Autos, teure Uhren, teure Luxustrips, dass alles präsentiert Karl Ess ziemlich offensiv und provokant auf seinen social media Kanälen. Die Kommentare darunter spiegeln genau das hier gezeigte Bild von Fans und Hatern wieder. Karl Ess polarisiert und jeder sollte selbst entscheiden zu welchem Lager du gehören willst.

 

Lebenslauf Wiki

Karl Ess wurde am 13.09.1989 in Seattle geboren und wuchs in Ravensburg und Wangen auf. Nach seinem Abitur studierte er Wirtschaftsingenieurwesen in Stuttgart. Das Studium schloss er erfolgreich ab. Heute lebt Ess in München.

Im Jahr 2012 startete Karl Ess dann seinen ersten Kanal auf YouTube. Der Fokus des Kanals lag hauptsächlich auf den Themen Fitness und Bodybuilding. Parallel zu seinen Aktivitäten auf YouTube startete er mit der Vermarktung seiner Online Fitness Kurse.
Seine Bekanntheit und Reichweite auf den social media Kanälen nutze er geschickt für die Vermarktung seiner eigenen aber auch fremden Produkte. Im Jahr 2013 stieg Karl Ess in die Modeindustrie ein und verhalf dem Fashion label Aesthetics zu einem rasanten Umsatzanstieg. Dafür war aber nicht nur Karl Ess alleine verantwortlich, sondern er nutzte geschickt die Prominenz weiterer Fitness Youtuber wie Tim Gabel, Mischa Janiec oder Patrick Reiser, die mit Gym Aesthetics ausgestattet wurden und so der Marke zum Erfolg verhalfen. Die Anteile an Gym Aesthetics sollte Karl Ess später sehr lukrativ und gewinnbringend verkaufen. Neben dem Fitness Fashion Label Gym Aesthetics war Karl Ess ebenfalls bei einem weiteren Modelabel dessen Fokus mehr auf Streetwear und Freizeitmode liegt beteiligt.

Im Jahr 2014 folgte dann der Einstieg in den Markt der Supplements. Zusammen mit weiteren Partnern betreibt Ess das Label „Profuel“, ein Label, bei dem es um vegane Nahrungsergänzungsmittel geht. Auch hier waren Anfangs beispielsweise Mischa Janiec einer der Markenbotschafter.

Parallel zu den schon genannten unternehmerischen Aktivitäten ist Karl Ess als Coach und Speaker unterwegs und hält Vorträge zu Themen wie Fitness und Ernährung, Motivation und Lifestyle.

Mit dem Kauf der ehemaligen Saftmanufaktur Yuícery ist Karl Ess kürzlich auch in die Gastronomie eingestiegen. Das von ihm entwickelte Franchisekonzept eröffnete 2019 mit “The Healty Secret” sein erstes Restaurant in Stuttgart. Weitere sollen in kürze folgen. Neben den Restaurants hat er die Supplement Marke, Yuícery Performance ausgegründet um gesunde Nahrungsergänzungsmittel im Bereich Performance für Sport und Produktivität am Arbeitsplatz anzubieten.

Heutzutage sieht sich Karl Ess in erster Linie nicht mehr als Fitnessguru, sondern eher für Lifestyle Coach. Dafür hat er sein eigenes Coaching entwickelt und verspricht seinen Teilnehmern, sie so lange zu unterstützen bis sie 5.000€ mehr Einkommen pro Monat oder ihr Einkommen verdoppelt haben.

 

 

Die vegane Ernährung des ehemaligen Bodybuilders

Die Ernährung bewirkt sehr viel im Körper und viele Sportler ernähren sich daher oftmals viel bewusster als Menschen deren Sport und ihre Fitness nicht so wichtig sind. Ich habe kürzlich gelesen, dass sich viele Menschen Gedanken machen, dass sie ihrem Auto nur den besten Kraftstoff tanken, aber sich selbst ständig mit Junk Food vollstopfen. Sowohl Fitness Training als auch strikte Ernährung erfordert extrem viel Disziplin, aber ist gerade bei Bodybuildern oder sportlich begeisterten Menschen nicht unüblich.

Karl Ess lebt nun schon seit dem Jahr 2011 vegan und zwar aus dem Grund, weil er geistig und körperlich leistungsfähiger werden wollte. Auf seinem Weg hin zum Veganer wurde ihm klar, dass eine rein pflanzliche Ernährung viele Vorteile mit sich bringt. Diese Vorteile versucht Karl Ess auch heute noch den Menschen nahe zu bringen.

Dass ein Bodybuilder nicht unbedingt auf eine fleisch haltige Ernährung setzen muss, zeigt Karl Ess eindrucksvoll. In den Tag startet Ess zumeist mit einem Smoothie oder einem Müsli bestehend aus Dinkelflocken, Obst und Sojamilch. Die zweite Mahlzeit des Tages ist dann beispielsweise ein Reis- oder Süßkartoffel Curry. Das gibt es dann gerne auch noch ein zweites Mal am Tag. Am Abend hingegen versucht der den Konsum von Kohlenhydraten weitestgehend einzuschränken. Daher setzt Karl abends auf Gemüse und Salat.

Befindet sich Karl in der Definitionsphase, dann stehen außerdem noch Booster und Aminosäuren auf dem täglichen Speiseplan.

 

So hält sich Karl in Form!

Zum einen mit seiner ausgeklügelten und dennoch einfachen Ernährung. Der zweite Baustein für seine Fitness beruht auf seinem erprobten Trainingsplan, welchen er schon seit Jahren nutzt.

 

Die Marke Karl Ess – Damit macht Karl Ess sein Vermögen!

Wie bereits erwähnt ist Karl Ess unternehmerisch sehr umtriebig und hat mehrere Einkommensströme. Durch eigene Projekte und einige Firmenbeteiligungen soll er nach eigenen Angaben einen monatlichen Umsatz von 800.000 Euro machen. Doch was sind die Einnahmequellen von Karl Ess?

Das halte ich für etwas hoch gegriffen, aber dennoch zeigen die folgenden Einkommensquellen, dass er sicherlich finanziell gut dastehen sollte.

Social Media, Marketing, Bücher und Co.

Seine Karriere auf YouTube startete er im Jahr 2012. Seine Anzahl an Followern wuchs schnell und so konnte er sich bald auf seinem Hauptaccount, der sich mit Fitness und Ernährung beschäftigte mit 390.000 Abonnenten schmücken.

Auch sein zweiter Account „Karl Ess Lifebuilding“ erfreut sich großer und stetig wachsender Beliebtheit und hat bereits über 68.000 Fans. Durch Werbeeinblendungen auf seinen Youtube Videos sollten daher Einnahmen im mittleren 4 bis niedrigen 5 stelligen Bereichen pro Monat möglich sein. Nachdem er bereits 2012 mit seinen Youtube Aktivitäten gestartet ist, ist damit sicherlich bereits eine beträchtliche Summe auf dem Konto von Karl Ess gelandet.

Auch seine Accounts bei Facebook und Instagram erfreuen sich durchaus einer hohen Beliebtheit mit über 645.000 likes auf Facebook und 151.000 Follower auf Instagram.

 

Im Herbst 2016 erschien außerdem sein Buch „FIT VEGAN: Unsere Zukunft isst vegan“. In seinem Buch erklärt er, warum er sich vegan ernährt und räumt mit Mythen und Vorurteilen auf. Das Buch wurde sehr positiv aufgenommen. Allerdings fließen die Einnahmen aus dem verkauf nicht auf das Konto von Karl, sondern nach seinen eigenen Aussagen wird es für den Dreh von Dokumentationen verwendet.

 

Fitness & Coaching Programme

Bekannt wurde Karl Ess mit Fitness und Bodybuilding durch seine social media Aktivitäten. Einen großen Teil seines Einkommens erzielt er anfangs daher mit seinem Online Fitness Programm Bodywork360. Für jede Zielgruppe und jedes Trainingsziel werden hier unterschiedliche Trainingspläne angeboten. Seit kurzer Zeit sich Karl Ess sein Lifebuilding Coaching Programm am Start und unterstützt seine Kunden in den Bereichen Finanzen, Energielevel, Lebenszeit und Emotionen.

Die Fit One Fitnessstudios

Zum Ende des Jahre 2014 gab Karl Ess bekannt, sein erstes Fitnessstudio zu eröffnen. Es handelt sich dabei um das Studio Fit One in Stuttgart. Das Studio erstreckt sich über 6 Etagen und bietet dem Kunden diverse Bereiche, wie zum Beispiel eine CrossFit Area, einen Freihantelbereich sowie Saunen und Solarien.  Heute handelt es sich bei Fit One um eine Kette, die mittlerweile in vielen deutschen Städten vertreten ist.

 

Karl Ess als Speaker

Karl ist auf einigen Events als Speaker unterwegs und veranstaltet auch eigene Events, beispielsweise DER 2020 BUSINESS UMSETZUNGS WORKSHOP. Hier erzählt dir Karl Ess wie du in 27 Tagen dein eigenes Business aufbaust und deine ersten Verkäufe machst.

Der Workshop findet vom 29.02.20 – 01.03.20 in München statt.

Tickets    (Infos zum Event)

Modelabel Gym Aesthetics & SHRDD

Gemeinsam mit seinen Partnern hatte Karl Ess das Fitnessmodelabel „Gym Aesthetics“. Das Label, welches im Sommer 2013 gegründet wurde, erfreut sich mittlerweile einer stetig wachsenden Beliebtheit. Man munkelt, dass Karl seine Anteile an dem Label 2017 verkauft hat, was ihm nach nicht bestätigten Angaben zum Millionär gemacht hat.

Zusätzlich wurde noch die Marke „SHRDD“ gegründet. Hier stehen Streetwear und Freizeitmode im Fokus.

Profuel Supplements

Mit weiteren Partnern, u.a. Mischa Janiec, gründete Karl Ess das Unternehmen „Profuel“. Dabei handelt es sich um die wohl bekannteste Marke auf dem Bereich der veganen Nahrungsergänzungsmittel auf dem deutschen Markt. „Tunnelblick“ war das erste Produkt das Profuel auf den Markt brachte. Mittlerweile umfasst das Produktportfolio ein breites Angebot von Aminosäuren über diverse Vitamine bis hin zu Proteinriegeln ist alles vertreten.

Mittlerweile bewirbt Mischa Janiec unter seinen Fitness Videos nicht mehr ProFuel sondern Rocka Nutrition von Julian Zietlow (ebenfalls ein bekannter Fitness Youtuber)

 

 

Der Buchclub von Karl Ess

Mittlerweile bietet Karl zusammen mit Torben Platzer auch einen Buchclub an. Wer hier ein Abonnement abschließt bekommt nicht etwa monatlich ein bestimmtes Buch zugeschickt, sondern hat Zugriff auf Videomaterial. In diesen Videos fasst Karl Ess Inhalte verschiedenster Bücher zusammen und bringt sie sozusagen auf den Punkt. Behandelt werden hierbei Büchern aus den Bereichen Lifestyle, Unternehmen, Lebensführung und Business.

-> Zum Buchclub

Karl Ess und Affiliate Werbung

Karl Ess bewirbt in und unter seinen Videos immer wieder die unterschiedlichsten Produkte. Für außergewöhnliche Produkte wie Penispumpen oder Online-Lotterien hagelte es auch schon ordentlich Kritik an Karl Ess. Insbesondere die Bewerbung von Penispumpen wurde in der Szene spöttisch aufgenommen, hat sich aber vermutlich finanziell sehr gelohnt. Mit solchen Affiliate links hat er nach eigenen Angaben teilweise bis zu 30.000 Euro pro Stunde verdient. Heutzutage findet man nur noch selten affiliate links unter seinen Videos.

 

Warum ist Karl Ess so erfolgreich?

Warum er so erfolgreich ist, daraus macht Karl Ess kein Geheimnis. Er selbst sagt, dass sein Erfolg daher rührt, dass er Menschen manipulieren könne. Allerdings nicht im negativen, sondern im positiven Sinne!

 

Produkte von Karl Ess

Bodywork360 Fitness

LifeBuilding Coaching – Anmeldung zum kostenlosen Webinar

Checke dein FinanzIQ – kostenloser Finanz-Test

Hast du das Zeug zum Unternehmer? – kostenfreier Business-Test 

Privatier Coaching – Karl Ess coached dich auf 5.000 EUR pro Monat

Privatier Coaching – direkt Wahl der Mitgliedschaften

Direktlinks zu den Produkten

Privatier Coaching – Schnupperkurs Startbereich
Privatier Coaching – Schnupperkurs – 1 Jahr
Privatier Coaching – Schnupperkurs – 3 Jahre
Privatier Coaching – Schnupperkurs – LIFETIME

 

Der 2020 Business Umsetzungs Workshop vom 29.02.20 – 01.03.20 in München (Infos zum Event)

 

Millionaire Mastermind

 

Tools die Karl Ess verwendet

Karl Ess baut seine Webseiten und Funnel mit Clickfunnels