Skip to main content

Digi Tester - Ihr Onlinetester des Vertrauens

Clickfunnel von Russel Brunson im Test (Deutsch)

(5 / 5 bei 64 Stimmen)
Qualiätsehr gut
Umsetzbarkeitsehr leicht umzusetzen
Preis- / Leistungsverhältnisnicht ganz billig, dafür bekommt man aber auch viel
Supportqualitätsehr schnell und frendlich - aber auf Englisch
Aktualitätimmer aktuell
Kundennutzensehr sehr groß

“Clickfunnels ist das beste Tool, um Webseiten schnell aufzubauen und die meisten Besucher in Kunden amzuwandeln. Entwickelt von dem erfolgreichsten Onlinemarketer der USA (und wahrscheinlich dr ganzen Welt)!”


Was ist Clickfunnels™ von Russel Brunson und was lässt sich damit machen?

Wer ist Russel Brunson?

Russel Brunson ist wohl der bekannteste Onlinemarketer in den USA eventuell sogar in der gesamten Welt. Er ist nicht nur der bekannteste, sondern auch noch der erfolgreichste.

Er hat bereits in seinem Kindesalter angefangen sich für Werbung zu interessieren. Nicht für die beworbenen Angebote an sich, sondern für die Psychologie, die dahinter steckt.

Von diesem Thema hat er nie abgelassen und hat immer mehr dazu gelernt. Bis er schließlich auf die Idee gekommen ist eine Webseite zu bauen auf der er automatisiert ein E-Book verkauft, in dem es um den Aufbau einer Kartoffelkanone geht.

Als er gemerkt hat, dass sich durch so eine Webseite recht viel Geld auf sehr bequeme Art & Weise verdienen lässt, hat er mit weiteren Angeboten, E-Books, Designs und vielem mehr herumexperementiert. Um den Aufbau von guten Webseiten zu verbessern und um die Conversion zu erhöhen hat er früher oder später ein Tool für den Eigenbedarf programmiert bzw. programmieren lassen. Das Tool hat den Namen Clickfunnels bekommen und das möchte ich dir hier vorstellen.

Was ist Clickfunnels genau?

Clickfunnels ist ein Onlinetool, welches vor allem für Onlinemarketingzwecke eingesetzt wird. Da es so vielseitig ist kann man seine Funktion nur sehr schwer in wenigen Worten zusammenfassen. Wenn man es müsste, dann wäre die Zusammenfassung: große Zeitersparnis und mehr Umsatz mit weniger Kopfzerbrechen.

 

Was kann Clickfunnels alles?

Vielleicht kennst du bereits PageBuilder wie OptimizePress, Leadpages und ähnliche. Für alle anderen noch einmal kurz. Ein PageBuilder ist ein Stück Software mit dem man ganz ohne Codekenntnisse Webseiten auf eine sehr angenehme Drag & Drop Art zusammenstellen kann und nach seinen Wünschen anpassen kann.

Also, Clickfunnels ist eben ein solcher PageBuilder, nur eben mit sehr viel mehr und besseren Funktionen, als die herkömmlichen. Das wohl wichtigste Alleinstellungsmerkmal von Clickfunnels ist, dass es dort eine Funneloption gibt, mit der man einen automatisierten Ablauf erstellen kann, den der Besucher bzw. Kunde durchlafen soll.

 

Verschiedene Templates bei Clickfunnels

Clickfunnels hat bereits mehrere vorgefertigte Templates, die man sich noch je nach Bedarf anpassen und abändern kann. Man hat natürlich auch die Option mit einer ganz leeren Seite zu starten und sich sein komplett eigenes Template zu basteln.

Jedoch sind die vorgefertigten Templates in jahrelanger Erfahrung und Conversionoptimierung entstanden, weshalb es sehr ratsam ist diese zu benutzen und ggf. etwas abzuändern.

 

Gibt es Clickfunnels auch in Deutsch?

Clickfunnels ist bisher nur in englischer Sprache zu erhalten. Jedoch stellt dies eigentlich kein Problem dar. Denn auch Menschen, die nur wenig Englisch können, verstehen die Funktionsweise relativ schnell und intuitiv.

Für die Menschen, die überhaupt kein Englisch können, gibt es die Option sich gesamte Webseiten mit der Hilfe von Google zu übersetzen. Es reicht aber auch in vielen Fällen einfach die zu übersetzenden Worte sich in einen Onlineübersetzer seiner Wahl zu kopieren.

 

Installation von Clickfunnels

Die Installation von Clickfunnels ist relativ einfach, da man Schritt für Schritt durch die einzelnen Schritte geführt wird. Für den Fall, dass man mal Probleme haben sollte, hilft der Support gerne weiter?

 

Clickfunnels mit bestehender WordPress Installation verbinden

Clickfunnels hat ein eigenes PlugIn für WordPress mit dem es möglich ist eine schnelle und einfache Verbindung zwischen seinem Clickfunnels Account und Word Press herzustellen. Somit kann man die bekannte Word Press Oberfläche weiterhin nutzen.

 

Clickfunnels im Vergleich zu anderen Pagebuildern

Clickfunnels ist kaum zu vergleichen mit anderen Pagebuildern. Das hat mehrere Gründe. Vor allem ist Clickfunnels aber ein Tool von einem der erfolgreichsten Marketer für Marketer. Das macht sich aber auch in seinen Funktionen bemerkbar.

Um tolle Funnels mit Countdowntimern, Pop – Ups und weiteren Gimmicks auf die herkömmliche Art und Weise zu gestalten braucht man häufig viele weitere Plug Ins und externe Programme. Das ist natürlich alles machbar, jedoch kosten diese oft Geld und noch wichtiger: Sie kosten dich wertvolle Zeit, die du in andere gewinnbringendere Dinge hättest stecken können.

Russel Brunson und sein Team setzt alles daran ClickFunnels weiter zu optimieren und mit weiteren Funktionen auszustatten. Natürlich wollen sie Kunden das bestmögliche Produkt bieten, aber da sie selbst mit dem System Arbeiten ist es nur logisch, wenn sie sich selbst ein immer besseres System bauen.

Backpack und Actionetics in Clickfunnels

Clickfunnels hat noch zwei weitere sehr tolle Funktionen. Diese haben die Namen Backpack und Actionetics. Mit diesen lassen sich für den Besucher individuelle Erlebnisse gestalten, die dazu führen, dass ein höherer Prozentsatz von Besuchern auch in Kunden umgewandelt wird.

Actionetics ist dafür gedacht dein E-Mail marketing zu übernehmen und zeigt für jeden einzelnen Kunden an wie oft und gerne er auf etwas reagiert.

Außerdem erlaubt es dir Newsletter zu verschicken, Action Scores zu verteilen und vor allem gut aussehende und gut konvertierende Newsletter zu erstellen.

Mit Backpack lässt sich auf eine einfache Art und Weise ein Affiliateprogramm erstellen. Mit Hilfe von Affiliates lässt sich ein erhöhter Umsatz zu gut kalkuliebaren Kosten erreichen.

 

Der Preis von Clickfunnels – Was kostet Clickfunnels?

Es gab zwischenzeitlich 3 verschiedene Zahlungspläne, welche mittlerweile wieder auf 2 eingestampft wurden. In dem billigeren Plan, den es für bereits 97$ gibt, sind Actionetics und Backpack leider nicht enthalten. Dieser reicht jedoch vollkommen aus, um mehrere Funnel und Seiten zu erstellen.

Für den Beginn ist macht man mit diesem Plan nichts falsch. Vor allem nicht, weil dort bereits sehr viele Featuren enthalten sind, die man bei anderen PageBuildern kostenpflichtig dazu erwerben müsste.

Den etwas teureren Plan gibt es für 297$ und in disem sind dann auch Actionetics und Backpack enthalten. Außerdem lassen sich noch mehr Funnel und Seiten erstellen.

 

Splittests mit Clickfunnels

Auch Splittests kann man sehr gut und einfach mit Hilfe von Clickfunnels machen. (Bei einem Splittests lässt man 2 verschiedene Varianten einer Webseite gegeneinander antreten und guckt bei welcher mehr Besucher die gewünschte Handlung ausführen. Somit lässt sich Werbebudget effizienter ausgeben und man letztendlich mit wenig Mehraufwand einen größeren Gewinn.)

 

 

Können wir Clickfunnels empfehlen?

Wer Russel Brunson kennt, der weiß, dass er nur top Produkte verkauft, die einem weiter sehr weiter helfen. Aber mit Clickfunnels stellt er alles in den Schatten. Durch dieses Onlinetool lassen sich Webseiten erstellen, die die höchste Conversionrate aufweisen. Für den Aufbau braucht man keine Tage oder sogar Wochen. Man kann innerhalb von 1-2 Stunden einen kompletten Funnel erstellen und sich wieder auf andere wichtige Dinge konzentrieren.

Ich habe zunächst den Fehler gemacht, dass ich mich für OptimizePress entschieden habe. Jedoch habe ich dann feststellen müssen, dass das Plug In relativ langsam läuft, viel Zeit kostet und ich mir noch zusätzliche Erweiterungen kaufen musste.

Ich war auch zunächst etwas skeptisch und mir unsicher, ob ich das Geld in Clickfunnels investieren soll. Ich dachte mir, dass ich es einfach mal ausprobieren müsste und diese Entscheidung bereue ich bis heute nicht, denn es hat mich sehr viel meiner Zeit gespart und hat meine Conversion signifikant ansteigen lassen.

Ich kann dir nur dazu raten!

 

► Jetzt 14 Tage lang komplett kostenlos testen!

 

Was mache ich, wenn ich noch keine Idee für einen Funnel habe?

Dann kannst du einfach auf das folgende Bild klicken und alles Weitere erklärt dir Russel Brunson.